Entdecken Sie auf über 7000 Hektar eine der aufregendsten und schönsten Landschaften Namibias – die Erongoberge. Etwa 15 Kilometer westlich der kleinen Stadt Omaruru, in einem riesigen Natur- und Tierschutzgebiet bietet die Otjohotozu Gästefarm den idealen Ort zur Entspannung oder zu unvergesslichen Abenteuern. Gigantische Felsformationen, Trockenflüsse und eine vielfältige Flora und Fauna mit unzähligen Tieren erwartet Sie. pool_otjo giraffe_otjo Da das Gebiet sehr reich an Wild ist trifft man mit ein bisschen Glück neben zahlreichen Antilopen und Zebras auch auf Giraffen, Geparden, Leoparden und die seltenen und bedrohten Spitzmaulnashörner, deren Schutz in dieser Region ein wichtiges Thema ist (www.erongomountains.org). Wir laden Sie ein zu einer Reise durch einen Teil Namibias, dessen Schönheit so vielseitig ist, dass man mit der Entdeckung besser schon bald beginnt. Das Erongogebirge liegt im Herzen des namibischen Hochlandes. Eine Vulkanlandschaft bietet Berge und flaches Land – ein Paradies für Tiere und Menschen. Hier kann man noch ungestörte Natur erleben, kleine Wanderungen unternehmen oder an einem Wasserloch auf Tiere warten und sie dann beobachten. Auch der nahegelegene Fluss Omaruru, der nur in der Regenzeit Wasser führt, läd zu Entdeckungen ein. Das Haus liegt eingefriedet von Grün inmitten dieser weiten und großartigen Landschaft. Wir versuchen Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen, so dass Sie Ihren Aufenthalt ganz sicher genießen können um am „Platz der Ruhe“ entspannen können. In unserem schönen Swimming-Pool kann man sich von den Ausflügen, Wanderungen und der Wärme des Tages erfrischen. Dazu kommt die besonders gute Küche. Hier wird liebevoll gekocht und das auf sehr abwechslungsreiche Art. Mit der Buchung eines Zimmers sind folgende Leistungen inklusive:

  • KOSTENLOSER WLAN-ZUGANG
  • FRÜHSTÜCK
  • ABENDESSEN
Instagram